Seiten

Follow by Email

Freitag, 28. September 2012

Blood Angels Termi WIP

Hallo Leute,

nein ich bin nicht eingeschlafen. Naja zumindest nicht für lange.

Nach einem kleinen Ausflug in die Welt der 2D Bilder geht es an dem Termi und seiner Base weiter.











Ich plane gerade ein Tutorial in dem es um den Bau einer solchen Base geht, incl. Bemalung.


Stay tuned

Cheerio
Erik

Mittwoch, 26. September 2012

W.i.p. Projekt

Servus,

nachdem es gestern von mir keine Bilder gab und ich heute nach der Arbeit etwas geschafft bin gibt es nur ein kleines Mini-Update.


Höllenschlächter nach der 2-Komponentengrundierung:






Und auch das Base macht Fortschritte (entschuldigt bitte die etwas zu hellen und zu gelbstichigen Bilder, da gibt es noch Verbesserungsbedarf ^^ ). Einige Details müssen noch hervorgehoben werden, aber der Gesamteindruck gefällt mir schon recht gut, aber seht selbst:




Es bleiben noch 2 Tage, da heißt es noch ranklotzen und hoffentlich rechtzeitig fertig werden.



So long

Frank

All Hail the President

Hello Folks,

the President of the Galaxy himself, Mr. Zaphod Beeblebrox, has proclaimed a historical event.

In his goodness, he raffled a fantastic new miniature from Forgeworld, Angron.

Quelle: Forgeworld


How to win this wonderfull piece which is signed by his creator, Simon Egan? Take a look at the President's blog, you can find it right here: http://masterminis.blogspot.de/2012/09/win-signed-copy-of-forge-worlds-angron.html

Cheerio
Erik

Montag, 24. September 2012

Und weiter geht´s

Guten Abend lieber Nachtschwärmer.

Weiter geht es mit meinem Höllenschlächterprojekt.

Den Anfang macht eine schöne Portion Rost:






Damit das Weathering auch später gut rauskommt, habe ich hier die Salztechnik angewand um später den Rost schön unregelmäßig hervortreten zu lassen.





Danach geht es an schöne Kontrastfarben. Mit der Rückwand bin ich zu frieden (auch wenn sie auf dem Bild etwas zu hell und kontrastarm rüberkommt). Die Türreste in der Rückwand müssen noch bemalt werden und genau da kommen wir zu meinem Problem. Nämlich eine geeignete Boden- und Türfarbe. Mein Versuch für den Boden stimmt mich noch nicht glücklich.



 
Vielleicht habt Ihr ja eine Idee... Derweil mache ich mal mit den Stuffarbeiten am Höllenschlächter weiter.



Thx for reading,

Frank

musikalische Grüße

Grüße an die Berliner Malgemeinde!

Sonntag, 23. September 2012

Was lange währt....


Servus Zusammen,

nachdem ich von Erik so freundlich eingeladen wurde, muss ich mich endlich mal aufraffen und auch etwas posten :).

Aber erst kurz zu mir:
Ich heiße Frank Achtelik, bin 25 und finde kein gescheites Bild von mir, ohne das ich die Leser zum Flüchten bringe ;-)
Im Internetz bin ich in den diversen Foren als Obermutant unterwegs, aber man findet mich auch mal auf dem Games Day oder dem Herzog von Bayern.


Also was gibt es Neues von mir. Nun nachdem mein Lokaler GW-Laden verkündet hat, dass am 29. ein Malwettbewerb für eine Einheit bzw. ein Modell der neuen 40k Grundbox stattfindet, habe ich mir das mal zum Anlass genommen, bei einem Projekt am Ball zu bleiben und es zu beenden. Was mir normal etwas schwer fällt, doch dank Erik und den regelmäßigen sehr spaßigen Treffen, soll sich das nun ändern.

Danke an dieser Stelle an Erik, der mir immer mit Ideen, Rat und Tips zur Seite steht.

Dieser Gute hier soll es werden




Und nach der Arbeit und während des Abendstudiums, hat man den ein oder anderen Moment um sich auch zur Basegestaltung etwas zu Überlegen. Eriks Rat befolgend habe ich auch immer einen Stift und einen Block dabei um mir Skizzen zu machen:

Joa und nach einem Samstag und dem heutigen Treffen mit Erik sieht der aktuelle Stand wie folgt aus:





Weitere Bilder werden die Tage folgen, denn bis nächsten Samstag muss das Ding fertig sein und es ist noch eine Menge zu machen (Green Stuff Arbeiten lassen grüßen....).

Deshalb danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß euch beim Malen und Basteln.


Frank

Freitag, 21. September 2012

Bananidas

Γεια σου!

Inspiriert durch die coolen "Bananalicious??" Bilder auf Massive Voodoo, konnte ich irgendwie nicht anders und hab mal drauf los gepinselt.

Aquarellfarben, Bleistift und Spaß dabei!




gewidmet: Roman und Raffa, weil sie einfach immer eine Inspiration und ein ein Quell für Happy Painting sind!

Cheerio
Erik

Dienstag, 18. September 2012

Der Obermutant und Blood Angels Termi WIP #2

Moin Moin,

ich habe Verstärkung bekommen, der Obermutant aka Frank Achtelik hat sich hinzugesellt.
Vorstellen wird er sich selbst...hoffe ich.
Da wir uns regelmässig zum Malen, Blödsinn verzapfen und strange Filme schauen treffen, darf er hier auch seinen Senf abgeben.

Weiter gehts mit dem bunten Zeuch.
Die Base ist inzwischen grundiert und wartet auf ihre Bemalung. Der Termi muß sich auch nicht alleine auf der Base langweilen, in den Zwischenboden habe ich einen Tyraniden gequetscht.
Mit dem kann er dann tiefschürfende Gespräche über das Leben, das Universum und den ganzen Rest führen wenn ihm langweilig ist. Jaja Tyras und Space Marines sind bekannt für ihre intellektuellen Höchstleistungen...oder auch nicht!!

Der Termi selbst hat nur ein paar Kleckse mehr Farbe bekommen, also kein grosser Sprung in Richtung Finish an der Stelle.





 
Irgendwie bekomme ich heute die Augen nicht wirklich auf, todmüde und kein Kaffee hilft. Der Ausblick aus meinem Büro hilft da auch nicht gerade. Gääääähn.


Cheerio
Erik

Samstag, 15. September 2012

Blood Angels Termi WIP

Kleine Fortschritte am Termi.

Den Termi hab ich mir geschnappt um wieder ein paar Sachen zu üben. Zum einen ist dass Rot malen, finde ich persönlich immer etwas knifflig. Ich mag den Comic-Look nicht, der entsteht wenn man mit Gelb aufhellt. Zum anderen mag ich auch den Rosa Touch nicht den man erhält, wenn man die Lichter mit Hautfarbe malt. Also werde ich hier ganz auf das Aufhellen verzichten und das schöne satte Rot als hellste Farbe lassen und lediglich mit Lila, Schwarz und Grün in den Schatten arbeiten. Bisher gefällt mir das Ergebnis ganz gut.

Ich habe bei meinen letzten Projekten in den vergangenen 2 Jahren nur TMM gemalt und deshalb ist der Termi die perfekte Mini um mal wieder etwas NMM zu üben, die Verzierungen sind einfach ideal.
Für Gold habe ich ein wahrscheinlich schon allgemein bekanntes Farbrezept.

Base                           - Snakebite Leather
1. Light                       - Base + Golden Yellow
2. Light                       - 1. Light + Bleached Bone
Highlight                      - 2. Light + White
1. Shadow                  - Base + a bit Black
2. Shadow                  - 1. Shadow + more Black
3. Shadow                  - a Glaze of a dark Purple (i.e. Liche Purple)

Beim Stahl am Sturmbolter und anderen Teilen, werde ich experimentieren, mal sehen waas dabei herauskommt. Soll ja am Schluss nicht wie Stein aussehen.

Und natürlich soll der Kleine nicht für immer auf einem Korken bleiben, also habe ich noch schnell eine Base zusammengetackert, auf der er sich dann wohlfühlen kann. Ein bisschen Kram muß noch drauf, aber ich denke das Grundkonzept ist zu erkennen, ist ja immerhin ein Termi aus der Space Hulk Box.





Bis demnächst
Erik

Sonntag, 9. September 2012

All my little Bases ...

Was mache ich wenn ich mal keinen Bock zu pinseln, aber auch keine Lust zum Nichts tun habe?

Richtig...ich bastel eine Base.

Oft schnappe ich mir einfach die Kiste mit Plastiksheets, - profilen und -röhren und leg einfach los. Oder ich habe etwas in der Natur, oder in der Klotze gesehen, dass ich einfach nachbauen will.
Klar, ab und zu, aber echt nur ganz selten, baue ich eine Base für eine Miniatur.

- Ja es soll vorkommen, dass ich eine Miniatur komplett fertig bemale. - immer diese gemeinen Gerüchte!

Kann aber auch sein, dass das Zeug das ich ab und zu trinke, irgendwelche Nebenwirkungen hat und dann bekommt die Base auch mal seltsame Farben.


Funny drinks, makes you happy painting!

Ergebnis - Base mit "interessanter" Farbwahl und seltsamer Form.


Aber dann und wann kommt auch was Brauchbares dabei heraus.





Bis demnächst
Erik

Dienstag, 4. September 2012

Miner in Space WIP #2

So und weils so schön Spaß macht, gehts gleich weiter.

Der Helm hat einen roten Rallystreifen verpasst bekommen, damit er schneller arbeitet, weil..Rot ist schneller. Wie jeder Ork bestätigen kann.

Schicker roter Streifen oben auf der Mütze.
An der Rüstung ist es auch schon ein gutes Stück weiter gegangen. Mit Lasuren aus Burnt Umber (VAC), Neutral Grey (Schminke) und Dark Green (VAC) habe ich die Schatten herausgearbeitet.

VAC = Vallejo Air Color

Die gelben Punkte sind kein Airbrushunfall. Ich wollte eine Technik Namens Sprenkeltechnik ausprobieren, die ich in der Art of Modelling gefunden habe. Mit dem Ergebnis bin ich nicht ganz zufrieden, die Punkte sind mir etwas zu gelb geraten und dadurch zu intensiv. Aber nix was ein paar weitere Lasuren nicht ausgleichen könnten.

Das Gesicht macht sich auch ganz gut. Mit einer Farbmischung aus dem Andrea Hautmalset, Games Workshop Farben und Dark Sea Blue (VMC), hab ich einen Hautton gefunden der, wie ich finde, gut passt.

VMC = Vallejo Model Color



Gruß
Erik

Montag, 3. September 2012

Miner in Space WIP #1

Von Jarhead konnte ich bei meinem letzten Besuch eine schicke Büste, modelliert von Romain van de Bogaert, ergattern.



Nach den stressigen Wochen vor dem Games Day wollte ich jetzt einfach mal etwas ganz entspannt anmalen. Etwas bei dem ich keine Lupe brauche und was weit weg von einer Games Workshop Miniatur ist, da kam mir das gute Stück gerade recht.

Ich habe vergessen von den ersten Schritten Bilder zu machen, er ist jetzt schon etwas fortgeschritten.
Angefangen habe ich mit einer 2 Komponenten Grundierung.
Der nächste Schritt war das Auftragen von verschiedenen Rottönen mit der Airbrush um für die Haarspraytechnik eine schöne Grundlage zu haben.

Ich habe mich für eine gelbe Rüstung entschieden und ihm einen weissen Helm verpasst. Er soll ein Bergarbeiter auf Asteroiden oder auf irgendeinem unwirtlichen Mond darstellen, weg von dem komplett militärischen Look den die Büste im Normalfall bekommt.


Helm mit weisser Grundschicht und Farbabpplatzungen durch Haarspray/Salztechnik.

Rüstungmit gelber Grundschicht und Farbabpplatzungen durch Haarspray/Salztechnik.

Memo an mich: mehr WIP Bilder machen.

Bis demnächst
Erik

Und noch ein Blog!

Bei einem Besuch bei meinem guten Freund Christian (Bestienmeister), kam das Thema auf, dass ich faule Socke als Motivationshilfe und eine Art Maltagebuch ein Blog anfangen soll.

Lange Rede kurzer Sinn hier ist es, das Blog. Tadaaaa!

Ich werde also versuchen in regelmässigen Abständen Bilder von meinen mehr oder weniger erfolgreichen Malversuchen zu posten und dazu die ein oder andere Bemerkung. Also was ich mir dabei "gedacht" habe, oder auch nicht.

Wer mich noch nicht kennt.

Das bin ich, Erik mit meinem Hund, Akira.

In den meisten Foren und auf coolminiornot.com bin ich als Archer unterwegs. Könnte also sein dass euch vieleicht schon mal was von mir über den Weg gelaufen ist.


So und jetzt gehts los, viel Spaß beim Lesen und mit meinen Minis.

Erik